Weblog Startseite Twitter Tweets von @intervista_ag

Kategorie

Böser Verdacht: Marktmanipulation durch Krieg!

Die deutschen Wirtschaftsnachrichten formulieren einen bösen Verdacht:

Plant Obama durch seine Kriegstreiberei den Schock an den Märkten ein?

Wenn ja, würde dies eine Flucht aus Aktien, rein in Rohstoffe UND Staatsanleihen (!) bedeuten. Das würde Obama und der hochverschuldeten USA helfen und der FED einen Ausstieg aus dem unsäglichen Quantitative Easing erlauben. Auch würde es von der innenpolitisch noch aussethenden Verhandlung über die Sparmaßnahmen ablenken oder diese gänzlich kippen. Ist Politik wirklich so einfach und schmutzig?! Fakt ist, er wäre nicht der erste Präsident der so handelte. Mehr lesen Sie hier.

Kommentare sind geschlossen.