Weblog Startseite Twitter Tweets von @intervista_ag

Kategorie

Archiv für die Kategorie ‘Fundstück’

Fundstück für den Wetterfreund

Ein kleiner Happen für zwischendurch: http://earth.nullschool.net/
Diese Seite bietet eine Visualisierung der Wetterverhältnisse auf der Erde. Die Daten werden alle drei Stunden bis 5 Tage aktualisiert.

Das Menschenbild der GroKo

Die Wirtschaftswoche titelt: „Das fatale Menschenbild der Großen Koalition in spe“. Die Autorin und Journalistin Bettina Röhl liefert damit einen lesenswerten Standpunkt über das Menschenbild der Großen Koalition ab.

Man möchte zusammenfassen: Weder Union, noch SPD bieten ein eigenes Menschen- und Weltbild an.

Der ganze Artikel bei Wirtschaftswoche.

Die Finanzmonarchie des ESM: EUPOLY!

Wegen der aktuellen Brisanz wurde die Dokumentation EUPOLY von Ihren Machern auf youtube veröffentlicht.
Das Video EUPOLY – Ein europäischer Alptraum bei youtube.

BER heimlich eröffnet?

Ist der leidige Großflughafen BER doch heimlich eröffnet worden? Diese Bilder legen dies Nahe.

2013-11-06-1011 2013-11-06-1012

Nein, bitte keine Hoffnung schöpfen… es ist wohl leider eher anders herum. Die Eröffnung ist in so weiter Ferne, dass man das BER-Equippment jetzt in Tegel nutzt.

Sobooks

Sascha Lobo oder der Mann mit dem Iro. Ohne diesen würde ihn wohl kaum jemand kennen. Dank einer Werbemaßnahme eines Mobilfunkanbieters hat ihn ganz TV-Deutschland sehen können. Jetzt kommt Lobo mit einem neuen Projekt zur Buchmesse und wird dazu von Volker Weidermann in der FAZ interviewt:

Lobo: „E-Books, wie wir sie heute kennen, sind nur das, was die Digitalisierung aus dem Buch gemacht hat – was aber machen Internet und soziale Medien aus dem Buch?“

Das ganze Interview bei faz.net: Wie wir lesen werden

iPhone 5S und die 64

Mike Ash bringt etwas Licht ins Dunkel um AArch64, das iPhone 5S und was es mit diesen 64 Bit so auf sich hat:

Ever since the iPhone 5S was announced a couple of weeks ago, the world of tech journalism has been filled with massive quantities of misinformation. Unfortunately, good information takes time, and the world of tech journalism is more about speed than accuracy. Today, as suggested by a variety of readers, I’m going to give the rundown of just what 64-bit ARM in the iPhone 5S means for you, in terms of performance, capabilities, and development.

Friday Q&A 2013-09-27: ARM64 and You

Bankenunion… SIE zahlen nun für verspekulierte Bankmilliarden!

Blödsinn… ich hab doch nix.. Mich trifft das nicht… leider doch! Lesen Sie hier!

Denn Sie erwischt es Mehrfach! Einerseits über die Steuereinlagen des ESM und zusätzlich über Ihr Konto bei der Bank!

Sind Sie bei einer Geschäftsbank, dann können Sie nur hoffen, dass das 100.000 Euro-„Versprechen“ gültig bleibt. In Zypern, wurde es schon in Frage und auch jetzt steht es unter Beschuß.

Sind Sie bei einer Sparkasse, Raifeisen- oder Volksbank. Dann könnten Sie glatt mehrfach zahlen. Einerseits über Ihre Einlagen und ausserdem über Ihre Bankbeteiligung. Bei Sparkassen ist es die Gebietskörperschaft – alle Einwohner der Region. Bei Raifeisen- und Volksbanken die Genossenschafter! Beide Bankengruppen haben eigene geschlossene Haftungskreise und sind damit komplett unabhängig von staatlichen Rettungsmaßnahmen – also auch kein Fall für die unsägliche Bankenunion! Helfen Sie den Sparkassen, Volks- & Raifeisenbanken bei Ihrem Widerstand gegen die Bankenunion!

Hier die Kritik des Sparkassen- und Giroverbandes.

 

 

Erneute DM-Krise, neue Hilfsmilliarden werden nötig…

… was für ein Blödsinn?! Stimmt, denn DM-Krisen gab es nie. Warum gibt es also Euro-Krisen?

Wie kann eine Währung in die Krise kommen und Geld mit Geld gestützt werden?

Wenn Sie dazu Antworten lesen möchten, dann lesen Sie hier weiter.

Eine Bank manipuliert die Welt …

GoldmanSachs hat absichtlich gegen seine Kunden gewettet und mehrfach den Markt manipuliert, sagt Heiko Schrang. Ein spanneder Bericht, den Sie hier in Gänze lesen können.

Auch sehr interessant ist die Reportage „Goldman Sachs – Eine Bank lenkt die Welt“ vom Spartensender ARTE.

Böser Verdacht: Marktmanipulation durch Krieg!

Die deutschen Wirtschaftsnachrichten formulieren einen bösen Verdacht:

Plant Obama durch seine Kriegstreiberei den Schock an den Märkten ein?

Wenn ja, würde dies eine Flucht aus Aktien, rein in Rohstoffe UND Staatsanleihen (!) bedeuten. Das würde Obama und der hochverschuldeten USA helfen und der FED einen Ausstieg aus dem unsäglichen Quantitative Easing erlauben. Auch würde es von der innenpolitisch noch aussethenden Verhandlung über die Sparmaßnahmen ablenken oder diese gänzlich kippen. Ist Politik wirklich so einfach und schmutzig?! Fakt ist, er wäre nicht der erste Präsident der so handelte. Mehr lesen Sie hier.