Weblog Startseite Twitter Tweets von @intervista_ag

Kategorie

Archiv für die Kategorie ‘Tipps & Tricks’

“Legales” iPhone unlock?!

Wie ein britisches Unternehmen meldet, hat es einen Chip entwickelt der ohne Eingriff in das i-Phone eine freie Mobilfunknetzwahl sichert. Da dies ohne Eingriff geschieht, entfalle auch nicht die Garantie, betont das Unternehmen.

Den ganzen Artikel mit Link zum Unternehmen finden Sie hier.

Rechtliche Absicherung von Websites? Ein Leitfaden als Hilfestellung

Ein Leitfaden zur rechtlichen Absicherung soll Fehlern und deren teure Folgen (Abmahnungen) vorbeugen. Er informiert ausführlich über wesentliche rechtliche Themen für Webseiten, Webportale und Web- bzw. Online-Shops. Vielfach sind die Fehler in den AGBs und im Impressum der Seiten versteckt.

Die unübersichtliche rechtslage und die massiven Angriffe durch Abmahnvereine haben der online-Community stark zugesetzt. Der Bundesverband digitale Wirtschaft (BVDW) hat sich nun dem Thema angenommen und einen Leitfaden veröffentlicht, der Licht ins Dunkel bringen soll. Auf 47 Seiten wird klar, verständlich und nachvollziehbar auf fast alle relevanten Themen wie: Impressum, die AGBs und deren weitere Rechtsfallen in Online-Shops, Haftungsfragen beim Blogs, Datenschutz und Urheberrecht eingegangen.

Der Leitfaden kann hier kostenlos heruntergeladen werden. Ein MUSS für jeden der online veröffentlichend Tätig ist.

Endlich! Kein Datenschutz mehr, Handyortung für Jeden!

Wie die renommierte Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) schreibt, ist es nun einfach und für jeden möglich *wirklich* Jeden – auch ohne Zustimmung – zu orten!

Von jedem Handy in alle Netze! Brutal, genial.. hier der Bericht ;-)

P.S. Bitte nicht zu ernst nehmen… wer Handyortung wirklich sucht und sich an die Regeln hält findet sie hier!

OpenSource Tool knackt Apple’s iPhone-Sperre

Wie die ComputerPartner heute meldet, soll ein OpenSpurce-Tool die SIM-Sperre des iPhone knacken können und es damit verfügbar für alle Mobilfunkanbieter machen.

Apple hatte, um die Einnahmen zu Maximieren, exklusive Verträge mit ausgewählten Netzbetreibern angestrebt und damit das iPhone für die anderen Wettbewerber-Netze gesperrt. Das Tool soll nun diese Sperre aushebeln und es nun wieder zu einem “Netz”-freien Produkt werden lassen. Nur konsequent dass dieser Gedanke nicht durch eine kommerzielle Software sondern durch Open-Source-Software realisiert wurde.

Kompletter Bericht von ComputerWorld (USA)

Download-Server zum Unlock-Tool.

Festplatte zu lahm? Defragmentieren ist die Lösung!

Ihre Festplatte “pfeift” aus dem letzten Loch? Dann nutzen Sie ein Defragmentierungsprogramm… von wegen, hilft alles nichts, sagt die Ruhruniversität Bochum.

Hier die Anleitung für echte Profis!

P.S. Vorsicht: Satire!

UMTS und HSDPA ab 5 EURO/Monat

Wir haben für unsere Leser einen tollen Geheim-Tip. High-Speed surfen für kleine Kasse! UMTS mit HSDPA ab 5,00 Euro im Monat!!!

Wo? Bei Tangens GmbH, Potsdam und das geht so:

  1. Basistarif “Low-Cost” wählen und dann
  2. eine Datenoption buchen.

Die Eckdaten zu Low-Cost sind:

  • Ein Minutenpreis in alle Netze
  • Keine monatliche Grundgebühr
  • Kein monatlicher Mindestumsatz
  • 60/1 Taktung

Datenoptionen beginnen bei:

  • Data5: 5MB und 5 EURO
  • Data30: 30MB für 10 EURO

In Summe ergibt dies einen einmalig günstigen Tarif für Gelegenheitssurfer mit der kostenlosen Möglichkeit HSDPA zu nutzen. Tangens funkt im T-Mobile-Netz – also Top Qualität und super Verfügbarkeit. Damit deutlich preiswerter als der Daten-Marktführer Vodafone und immer noch Leistungsfähiger als die “kleinen” Netze von O2 und E-Plus. Also kein Schmalspurangebot, allerdings mit einem Haken… benötigte Hardware kostet extra.

P.S. Unter Teletarif.de gibt es übrigens einen Traifrechner für Datentarife. Dort ist unser Geheimtip zwar nicht gelistet – schade – aber wer andere Vorstellungen hat findet so im Tarifdschungel so den richtigen Anbieter bzw. Tarif!

“Zehnsation” von Tchibo?!

Wie der Nachrichtendienst Golem.de berichtet, soll der Kafferöster Tchibo (in Kooperation mit O2) in Kürze einen Angriff auf den “Zehnsations”-Tarif von E-Plus starten!

Geplant ist eine Mobil-Flatrate für 10,- Euro im Monat für Telefonate vom Handy ins deutsche Festnetz!

Begrenzt ist die “Tchibo-Flatrate” vom 26. Februar bis 9. April. Sie soll nur zusammen mit dem Tchibo-Komfort-Tarif gebucht werden können, der zusätzlich 2,95 Euro im Monat kostet.

  • Flatrateoption und Komfort-Tarif ohne Mindestvertragslaufzeit und mit monatlicher Kündbarkeit
  • Gespräche in andere deutsche Mobilfunknetze kosten 15 Cent pro Minute
  • Telefonate zwischen Tchibo-Kunden kosten 5 Cent die Minute
  • Mailboxabfrage ist kostenlos

Wer hat den günstigster Handy Datentarif in Deutschland?

Teletarif hat es herasugefunden… nicht mit einem Test mit realitätsfernen Annahmen, sondern durch eine komplette Analyse die jedem öffentlich zur Verfügung steht.

Den Teletarif Datenrechner findet man hier!

Supertool, für alle die UMTS,HSDPA, GPRS, EDGE etc. Datenkarten preiswert einsetzten wollen. Sollte jeder vor Abschluß eines Mobilfunk Datenvertrages prüfen!

Neuer Sensations-Tarif von E-Plus!

Noch nie war Mobiltelefonieren so billig! Der neue „Zehnsations”-Tarif von E-Plus bricht alle Preisschwellen. Wie verschiedene Medien (Morgenpost, IT-Business) melden, werden die Eckdaten wie folgt sein:

  • Telefonieren in alle Netze für 10 CENT!!!!
  • Keine Grundgebühr aber Mindestumsatz von 10 EURO
  • 50 SMS Bonus pro Monat (!) bei Anmeldung über E-Plus Online

Herr Krammer (Ex-Vorstand von E-Plus) bereitet Herrn Thorsten Dirks noch ein Abscheidsgeschenk mit diesem Tarif. Dieser Tarif wird mit Sicherheit alle Rekorde brechen und zu neuen Zuwächsen in Kundenzahlen und Telefonie führen, denn endlich braucht man sich keine Gedanken mehr zu machen wann man wen anruft. Zu ersten mal ist auch ein Telefonat Handy zu Handy (Fremdnetz) preiswerter als über Discount-Festnetztelefonie!

… Ab 1.2.2007 ist der Preiskampf in einer neuen Runde… E-Plus liegt aktuell in Führung! Wir wünschen Herrn Dirks viel Erfolg!

JAVA wird Open-Source

SUN wird Java unter der GNU GPL (General-Public-Licence) freigeben. Unter Java.net steht ab sofort die Open-Source-Version von:

1. Java Standard Edition (SE)
2. Java Mobile Edition

zur Verfügung. Ab Anfang 2007 steht zusätzlich Java Enterprise Edition zum download unter GPLv2-Licence bereit. Kommerzielle Versionen mit Support bleibenn weiterhin im Angebot (Dual-Licence).