Weblog Startseite Twitter Tweets von @intervista_ag

Kategorie

E-Plus stellt LBS-Dienste ein

Der  Netzbetreiber E-Plus stellt zum 31.12.2010 aus „unternehmerischen Gründen“ die Bereitstellung von standortbezogenen Diensten innerhalb des E-Plus-Netzes ein. Dies hat zur Konsequenz, dass ab dem 01.01.2011 eine Ortung von Mobiltelefonen im Netz von E-Plus nicht mehr möglich sein wird.

Kunden unserer piCOS-Handyortung unterbreiten wir diesbezüglich ein besonderes Wechselangebot zu GetMobile/Vodafone. Vodafone, das laut Connect 12/2010 zurzeit beste deutsche Handynetz, bietet für alle betroffenen Kunden Sonderwechselkonditionen an. Intervista gibt noch 10 EUR Ortungsguthaben zusätzlich dazu.

Folgende Mobilfunkprovider gehen jetzt nicht mehr, weil sie ausschließlich das E-Plus-Netz nutzen: A.T.U talk, Ay Yildiz , BASE , Blau , Conrad , Cosmo, debitel-light, Deutsche Elbkom, easybell, EWE TEL GmbH , EXPRESSmobil, Gruner + Jahr , Jamba!, Kandy Mobile, MEDION, mp3mobile, myMTVmobile, NetCologne, NettoKOM, Ortel Mobile, OUTmobile, Phone House, PLUSKOM, ProNet, sim69, Simvoice, simyo, SVEN, telebinder, TeleSon, Televersa, Versatel, VIVA, Volkswagen TeleCom, Vybemobile, WAZ Mediengruppe. Mit welchen Anbietern geht die Handyortung noch? Die Antwort finden Sie in diesem Blogeintrag!