Weblog Startseite Twitter Tweets von @intervista_ag

Kategorie

Kein Durchblick – die Zweite …

Das Thema ist nicht neu – siehe Blog-Beitrag vom 21. September. Dieses Mal behandelt der „ChannelPartner“ das Thema „mangelnder Durchblick in der IT“ und liefert ebenfalls ein wenig Statistik. Nur geht es jetzt ums liebe Geld, und es zeigt uns, dass der fehlende Durchblick nicht nur Nerven kostet, sondern Wirtschaftswachstum. Zitat:

Ein Großteil der IT-Abteilungen europäischer Unternehmen behindert das wirtschaftliche Betriebswachstum aufgrund eines mangelnden unternehmerischen Verständnisses. Unternehmen müssen daher jährlich auf durchschnittlich sechs Prozent Wachstum verzichten – allein in Deutschland beläuft sich das dadurch nicht realisierte Umsatzwachstum pro Jahr auf rund 50 Mrd. Euro.

Auch hier wird wieder auf eine Studie verwiesen, laut der „ein wesentliches Grundproblem in den meisten Fällen darin liegt, dass die Anforderungen, die an die IT gestellt werden, im Sinne der Erreichung der strategischen Unternehmensziele noch nicht ausreichend formuliert werden“.

Genau dieser (fehlende) Brückenschlag zwischen wirtschaftlicher und technischer Ebene ist es, den wir mit unserem Ansatz verfolgen. Deshalb kann man auch hier wieder positiv denken. Ist der Leidensdruck erst da (und der misst sich ja in Euro, siehe oben) kommt auch bald die Einsicht. Diejenigen Unternehmen, die ihre IT-Landschaft in Verbindung mit den Geschäftsprozessen gestalten, werden das Problem in einen Vorteil verwandeln können.

Kommentare sind geschlossen.