Weblog Startseite Twitter Tweets von @intervista_ag

Kategorie

Mobilfunker unterschätzen Mobile-Communitys!

Wie ECIN meldet, unterschätzen die Mobilfunkunternehmen den Trend und die Dynamik der Mobile-Communities.

Immerhin nutzen laut einer Studie der Agentur Komjuniti 62 Prozent der Handynutzer die Mobile-Communities, um Bewertungen und Empfehlungen von Restaurants, Shopping- und Freizeitangeboten direkt vor Ort von anderen Mitgliedern einzusehen oder selbst zu verfassen. Rund ein Drittel der Handynutzer nutzen Mobile-Communities zum kostenlosen Chat und Informationsaustausch. Nur 8 Prozent allerdings nutzen die hoch beworbenen und als trendy eingestuften Entertainment-Angebote für z.B. selbst gedrehte Videos.

Eine der interessanten Basistechnologien für solche Netzwerke ist die Handy-Ortung. Sie ermöglicht es den Mitgliedern ortsbezogene Daten aktuell und live in das Netzwerk einzubinden. Handy-Ortungsdienste gibt es viele, eine Integrationsplattform stellt allerdings nur INTERVISTA mit seinem neuen Dienst diCOS – Handyortung als Webservice – zur Verfüngung. Das diese Plattform geeignet für beliebige Social-Communities ist scheint sich herumgesprochen zu haben. Die ersten Verträge mit Netzbetreiber-Integrationsplattformen sind unterzeichnet. Der Trend hält an: Handy-Ortung ist eine Enabeling-Technologie, die neben den verbreiteten Anwendungen wie Kinder-Ortung (Kinder-Handy), Objekt-Überwachung (Wertgegenstände, Mobilien) auch besonders für Dating und Community-Dienste passt.

Kommentare sind geschlossen.