Weblog Startseite Twitter Tweets von @intervista_ag

Kategorie

… und die Pipeline bleibt leer!

Es gibt nicht viele Dinge, die ich unserem Ex-Bundeskanzler zugute halte, eines aber schon: Seine Entscheidung eine neue Pipeline durch die Ostsee zu führen war vorausblickend! Was uns heute „überrascht“ war mehr als vorhersehbar. Nur die Ostseeverbindung – die niemand blockieren kann – schafft Sicherheit. Die „Verärgerung“ der Anrainerstaaten und bisherigen Durchleitungsstaaten bezieht sich ausschließlich auf diesen Machtverlust. Wir sollten uns nicht dafür schämen und schon gar nicht – wie leider bei uns üblich – wieder die Brieftasche zücken und „freiwillige“ Beteiligungen aussprechen. Das wäre unverantwortlich. Deutschland ist ein Industriestandort, Exportland und rohstoffarm, wir sind angewiesen und abhängig von fremden, zuverlässigen und preiswerten Rohstoffen. Russland erweist sich bislang als zwar schwieriger aber doch zuverlässiger Partner. Nur die direkte Verbindung schafft mehr Sicherheit.

Danke Gerhard!

Hinterlasse ein Kommentar: