Weblog Startseite Twitter Tweets von @intervista_ag

Kategorie

Einen 5'er BMW für eine Handyortung…

Frau Roswitha Schluck gibt Ihren 5er BMW für sachdienliche Hinweise zum Diebstahl Ihrer Habe (nachzulesen unter Westfählische Rundschau 21.3.2007). Ein trauriger Fall, denn die Rentnerin hat einiges verloren und könnte mit einer einfachen Handy-Ortung wahrscheinlich die Täter finden. Leider gibt die Staatsanwaltschaft die Handyortung nicht frei, da es sich nicht um „Gefahr im Verzuge“ handelt. Solche „Bagatelldelikte“ – früher war es Raub und da wurde schon etwas mehr getan – werden heute kaum noch beachtet. Dies liegt selten an der Polizei, die bei Hinweisen meist sofort losschlägt, sondern eher an den hohen Datenschutzanforderungen, die wie fast immer, nur die Täter schützt. Traurig aber leider wahr.
Liebe Frau Schluck, auch wenn es nun zu spät ist, melden Sie Ihre nächsten Handys bei http://www.picosweb.de an! Dann können Sie der Polizei sagen wo die Diebe sind und brauchen keinen Richter fragen… Viele unserer Kunden haben so bereits Erfolg gehabt und Ihre Handys wiederbekommen.

Hinterlasse ein Kommentar: