Weblog Startseite Twitter Tweets von @intervista_ag

Kategorie

Handy-Ortung rettet Potsdamerin

„Am Mittwoch Abend hat das Verschwinden einer suizid gefährdeten Potsdamerin für Aufruhr bei Familie und Polizei gesorgt. Kurz vor 20Uhr hatte der Ehemann seine Frau und seine 2jährige Tochter als vermisst gemeldet. In einer SMS drohte die unter Depressionen leidende Mutter sich durch einen Sprung von einem Hochhaus selbst das Leben zu nehmen. Dank Handy-Ortung gelang es der Polizei wenig später die Frau und ihr Kind wohlbehalten in einem Wohngebiet am Schlaatz aufzufinden.“
Aktuelle Sendung bei PotsdamTV, 02.August.2007 zu erreichen unter Potsdam TV.
Um solchen Situationen vorbereitet zu begegnen empfiehlt der BDK (Bund Deutscher Kriminatbeamter) die preventive Anmeldung bei einem Handyortungsdienst wie piCOS.

Hinterlasse ein Kommentar: