Weblog Startseite Twitter Tweets von @intervista_ag

Kategorie

Lebensretter Handyortung …

Ein 68 jähriger Ludwigsluster Mann verlief sich am 12.12.2007 um 20:22 Uhr im Wald und telefonierte mit der Polizei mit der Bitte um Hilfestellung. Mehrere telefonate mit dem gut geladenen Handy und ein Vor-Ort-Trupp konnten den mann ausfindig machen.
Tja, Handyortung hätte hier einiges erspart… Da es sich hier nicht um einen Notsituation gehandelt hat, wird die Handyortung nicht eingesetzt worden sein. Der Datenschutz setzt der Polizei hier hohe Hürden die im Ergebnis nur mehr Steuergeld gekostet haben.
Den kompletten Bericht können Sie hier nachlesen.

Hinterlasse ein Kommentar: