Weblog Startseite Twitter Tweets von @intervista_ag

Kategorie

Online Communies zu unsicher

Der Schutz der Privatsphäre ist bei Community-Portalen schon aus Prinzip gering ausgeprägt. Ist es doch deren originäres Ziel, Personen und deren Persönlichkeit zu präsentieren und Bekantschaften aufzubauen. Viele dieser Portale bieten ihren Nutzern die Möglichkeit ihre persönlichen Daten ganz oder teilweise im Zugriff zu beschränken. Diese Schutzfunktionen wurden nun vom SIT (Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie) unter die Lupe genommen und dies zum Teil mit erschreckenden Ergebnissen. Betrachtet wurden Plattformen wie StudiVZ, MySpace, Facebook, Wer-kennt-wen, Lokalisten sowie die Portale für Business-Kunden Xing und LinkedIn. Keines der Portale lieferte einen vollkommenen Schutz. So lieferten viele, trotz eingeschalteter privacy-Funktion, trotzdem Suchergebnisse und private Bilder an Suchmaschinen. Am Besten schlugen sich die amerikanischen Plattformen Myspace und Linkedin.
Generell sollte sich jeder Nutzer zweimal überlegen, ob er solche Dienste nutezn möchte und welche Daten er preisgibt.
Mehr Informationen finden Sie hier.

Hinterlasse ein Kommentar: