Weblog Startseite Twitter Tweets von @intervista_ag

Kategorie

Eine letzte Chance für Tempelhof?

Am 31.10.2008 kurz vor Mitternacht endete nach 85 Jahren die bewegte, weltberühmte Geschichte des ältesten Verkehrsflughafen der Welt. Ein letztes Mal starteten die „Rosinbomber“ in den Nachthimmel über Berlin. Und dann gingen die Lichter aus – ein Licht nach dem Anderen.
Weder Volksbegehren, noch Klagen vor dem Berliner Verwaltungsgericht konnten dieses Schicksal abwenden. Zu gefährlich war der Betrieb des Flughafens in der gewachsenen Stadt geworden.
Doch noch geben sich die Aktivisten und Anhänger des ersten Großflughafens der Welt nicht geschlagen. Jetzt greifen sie zu einem (letzten) Strohhalm der Hoffnung, um Tempelhof wieder zum Leben zu erwecken. Das Zauberwort heißt Weltkulturerbe der UNESCO!
Ich gebe zu, die Idee hat Charme… helfen Sie mit die Geschichte am Leben zu erhalten! Helfen Sie damit auch Berlin, denn Sie entlasten damit auch die Berliner Steuerkasse.
Hier können Sie sich eintragen und die Initiative unterstützen!

Hinterlasse ein Kommentar: