Weblog Startseite Twitter Tweets von @intervista_ag

Kategorie

Posts Tagged ‘deutschland’

Stiftung Familienunternehmen gegen ESM!

Die Stiftung Familienunternehmen hat sich in Ihrer zweiten Berliner Erklärung gegen die Einführung des Europäischen Rettungsschirmes (ESM – Europäischer Stabilitäts Mechnaismus) ausgesprochen! Die Berliner Erklärung finden Sie hier.

INTERVISTA und seine Gründer unterstützen dieses Anliegen schon länger und möchten auf weitere Plattformen und Aktionen zur Verhinderung der Transferunion verweisen.

Bitte unterstützen auch Sie diese Aktionen damit unsere Kinder noch die Chance auf eine Zukunft ohne fremdverschuldete Schuldknechschaft haben!

Die Rückkehr des Professors aus Heidelberg

Er ist wieder da und war doch nie weg. Er hat aus den primitiven Attaken aus der Politik gelernt. Er läßt sich nicht mehr vereinnahmen. Er ist neutral und seinem Land verbunden. Er hat eine Lösung, wahrscheinlich DIE Lösung für Deutschland. Eine Revolution, statt einer Evolution… einem weiteren rumgedocktere, in dem sich die Politik gerieren kann mal ein prozent nach rechts oder links umverteilt zu haben. Ein Fanal der Gleicheit, schluß der mit der politsisch gewollten Klientelwirtschaft!
Wir wünschen Herrn Professor Dr. Kirchhoff alles Gute und werden ihn unterstützen wenn wir können!
Mehr lesen Sie hier.

Familienunternehmen protestieren gegen deutschen Euro-Rettungskurs!

Die Konzerne sind nicht das Rückrad Deutschlands! Sie beschäftigen weniger Mitarbeiter als der Mittelstand, sie sind nicht an ein Land gebunden und sie haben dadurch andere Interessen. Der Mittelstand ist mit seinem Land verbunden, er ist immer langfristig orientiert und investiert. Er betrachtet seine Mitarbeiter als sein wertvollstes Gut. Er ist es, dem die Politik zuhören muß, denn er finanziert dieses Land.
Der Mittelstand erhebt sich und wir schließen uns an! (mehr …)

Nach dem noblen iPhone kommt das "Wegwerf"-Phone

Nach dem Rummel um das edle und teuere iPhone kommt nun das Gegenstück … auf der anderen Ende der Preis- und Leistungsskala: das Einweg-Handy von BIG, dem Hersteller der besonders durch seine Einwegfeuerzeuge hier bekannt ist.
Das Bundle, welches aus Prepaidkarte und Gerät besteht kostet aktuell in Frankreich 49 Euro und ist mit einem Guthaben für 1 Stunde Telefonie bestückt. Es setzt keinen Vertrag voraus, kann telefonieren und SMS-Nachrichten versenden aber dann ist auch Schluß. Mehr als die Grundbedürfnisse werden nicht befriedigt. Es ist ein Einweg- eine Wegwerfhandy, das in Frankreichs Kiosken, Supermärkten und im „Bureau de Tabac“ verkauft wird. Wann und ob es nach Deutschland kommt ist vollkommen offen.
Den kompletten Artikel lesen Sie hier.